Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Langer Einsatz der Feuerwehr wegen Brand in Recyclingfirma
Nachrichten Niedersachsen Langer Einsatz der Feuerwehr wegen Brand in Recyclingfirma
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:12 11.09.2017
Eine Kelle mit der Aufschrift "Einsatz Feuerwehr". Quelle: Armin Weigel/Archiv
Anzeige
Lehrte

Alles laufe nach Plan, sagte ein Feuerwehrsprecher am Montagmorgen. Seinen Angaben nach hatten neun Einsatzkräfte das Feuer in der Nacht kontrolliert.

Der Holzhaufen war bereits am Samstagnachmittag in Brand geraten. Da das konventionelle Löschen keine Erfolge erzielt hatte, entschieden sich die Einsatzkräfte für das "kontrollierte Abbrennen" des Altholzes. Nach Angaben des Feuerwehrsprechers kann dies noch mindestens einen Tag dauern.

Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen "aufgrund der Gesamtumstände" von Brandstiftung aus. Im März hatte es auf dem Hof der Recyclingfirma schon einmal gebrannt. In den nächsten Tagen sollen Kriminalermittler den Brandort untersuchen. Verletzt wurde niemand.

dpa

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat sich in der Debatte um Unterrichtsausfall hinter die Kultusministerin gestellt. "Frauke Heiligenstadt hat als Ministerin viel erreicht - sie hat das Chaos geordnet, das Herr Althusmann hinterlassen hat.

11.09.2017

Für FDP-Landeschef Stefan Birkner ist eine sozial-liberale Koalition nach der Landtagswahl in Niedersachsen nicht ausgeschlossen. "Wer mit der CDU koalieren kann, kann dies auch mit der SPD - so groß sind die Unterschiede nicht", sagte der Spitzenkandidat seiner Partei der "Bild"-Zeitung (Montag).

11.09.2017

Ein Strand voller Cocktailschirmchen: Für einen Weltrekordversuch haben zahlreiche Menschen am Sonntag im ostfriesischen Bensersiel Tausende bunte Cocktailschirmchen in den Sand gesteckt.

10.09.2017
Anzeige