Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Landwirtschaftliches Bildungszentrum in Echem eröffnet
Nachrichten Niedersachsen Landwirtschaftliches Bildungszentrum in Echem eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 05.09.2015
Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne). Quelle: Peter Steffen/Archiv
Echem

"Die Erweiterung des Bildungszentrums ist eine gute Investition, um die Zukunft Niedersachsens als Agrarstandort Nr. 1 zu sichern", sagte Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) bei der Eröffnungsfgeier.

Das LBZ ist die zentrale überbetriebliche Ausbildungsstätte für Niedersachsens Bauernnachwuchs. Ab Januar kommenden Jahres sollen die Lehrlinge dort auch für die Schweinehaltung ausgebildet werden, bislang geschah das in Wehnen. Schweine und Rinder sollen an einem Ort gehalten werden, auch um so Kosten zu senken.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Grünen haben die Haltung Ungarns in der Flüchtlingskrise scharf kritisiert und finanzielle Konsequenzen ins Gespräch gebracht.

06.09.2015

Der Landesvorsitzende der niedersächsischen CDU, David McAllister, hat mehr europäische Solidarität im Umgang mit den Flüchtlingen gefordert. Während Länder wie Schweden, die Niederlande, Österreich und Deutschland viele Flüchtlinge aufnähmen, verweigerten sich andere Länder, kritisierte McAllister, der Mitglied im Europaparlament ist, am Samstag beim Landesparteitag seiner Partei in Osnabrück.

05.09.2015

Die CDU hat am Samstag ihren Landesparteitag in Osnabrück eröffnet. Die Partei will sich zur nächsten Kommunalwahl im Herbst nächsten Jahres organisatorisch und inhaltlich modernisieren und auch die für 2018 geplante Landtagswahl in den Blick nehmen.

05.09.2015