Navigation:
Ein Jäger hat sein Gewehr angelegt.

Ein Jäger hat sein Gewehr angelegt. © Friso Gentsch/Archiv

Landtag

Landtagsausschuss stimmt Änderung des Jagdrechts zu

Einem regelmäßigen Schießnachweis für Jäger und dem Verbot bleihaltiger Munition hat der zuständige Ausschuss des Landtags grünes Licht gegeben. Die von der rot-grünen Landesregierung angestrebte entsprechende Änderung des niedersächsischen Jagdgesetzes fand am Mittwoch in Hannover die mehrheitliche Zustimmung des Ausschuss für Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Hannover. Beim Verbot bleihaltiger Munition muss noch die Zustimmung der EU abgewartet werden. Nach dem neuen Gesetz soll künftig auch die Verwendung von Schalldämpfern bei der Jagd erlaubt sein. Vor allem bei den Punkten Munition und Schießnachweis sehen die Jäger Nachbesserungsbedarf.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie