Navigation:
Wasser überflutet in Goslar die historische Altstadt.

Wasser überflutet in Goslar die historische Altstadt. © Swen Pförtner/Archiv

Landtag

Landtag gibt Hilfe für Hochwasser-Opfer frei

Opfer des Hochwassers Ende Juli im Südosten von Niedersachsen erhalten 50 Millionen Euro Soforthilfe. Der Landtag in Hannover gab die Summe am Mittwoch frei. Sie war erst in der vergangenen Woche verdoppelt worden.

Hannover. Antragsteller können sich von ihrem Landkreisen oder ihrer kreisfreien Stadt beraten lassen, sie bewilligen die Gelder auch. Das Antragsformular steht im Internet.

Die Soforthilfe soll akute Notlagen bei der Unterkunft oder der Wiederbeschaffung von Hausrat finanziell überbrücken. Bei einem Mindestschaden von 5000 Euro können Privathaushalte unbürokratische Hilfe erhalten, erläuterte das Ministerium. Pro Erwachsenem können 500 Euro beantragt werden, pro Kind 250 Euro, maximal 2500 Euro pro Haushalt.

In Kürze sollen auch durch das Hochwasser geschädigte Unternehmen schnelle Finanzhilfe bekommen. Zuständig für die Bewilligung ist die Niedersächsische Investitions- und Förderbank (NBank). Um Sachschäden von betroffenen Unternehmen zu kompensieren, stehen Landesmittel in Höhe von mindestens fünf Millionen Euro zur Verfügung.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie