Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Landtag berät in Sondersitzung über Auflösung
Nachrichten Niedersachsen Landtag berät in Sondersitzung über Auflösung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:38 10.08.2017
Der Landtag in Hannover berät seine Auflösung. Quelle: Silas Stein
Hannover

Für Reden der Abgeordneten aller vier Fraktionen sind eineinhalb Stunden eingeplant. Wahrscheinlich wird auch Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) das Wort ergreifen.

Bei einer weiteren Sondersitzung am 21. August soll dann über die Auflösung abgestimmt werden. Notwendig ist eine Zustimmung von zwei Dritteln der anwesenden Mitglieder. Die ursprünglich für Anfang Januar terminierte Landtagswahl soll auf den 15. Oktober vorgezogen werden.

dpa

Sie haben sich am 28. Juli das erste Mal über ihre Wechselabsichten unterhalten – so sagte es Bernd Althusmann, als er über den Wechsel von Elke Twesten von den Grünen zur CDU sprach. Allerdings, und das verschwieg der CDU-Kandidat bisher, haben die beiden schon am 9. Juni während einer Feier  länger miteinander geplaudert.

09.08.2017

VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh und die IG Metall wollen verhindern, dass die Folgen der Dieselkrise und die Rolle des Landes Niedersachsen in dem Konzern in den Wahlkampf gezogen werden.

09.08.2017

Im Kreis Grafschaft Bentheim sind nach einer stichprobenartigen Kontrolle auf das giftige Insektizid Fipronil keine weiteren belasteten Eier gefunden worden. Die letzten elf Laborergebnisse seien am Mittwochnachmittag eingegangen, teilte der Landkreis in Nordhorn mit.

09.08.2017