Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Landesregierung trifft sich am Sonntag zur Sparklausur
Nachrichten Niedersachsen Landesregierung trifft sich am Sonntag zur Sparklausur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:34 31.07.2010
Ministerpräsident David McAllister Quelle: dpa

Dabei gilt es, ein rund 1,3 Milliarden Euro großes Haushaltsloch zu schließen. Nur so kann das Ziel erreicht werden, die Neuverschuldung im kommenden Jahr auf unter zwei Milliarden Euro zu drücken. McAllister hatte bereits nach seiner Wahl Anfang Juli „schmerzhafte Kürzungen“ und Stellenstreichungen angekündigt. Der Landesrechnungshof fordert etwa die Streichung von rund 9000 Lehrerstellen bis 2020.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der niedersächsische Verfassungsschutz erwartet bei dem geplanten Aufmarsch von Neonazis am 14. August im Kurort Bad Nenndorf in der Nähe von Hannover einen größeren Zulauf an Rechtsextremisten.

31.07.2010
Niedersachsen Tod des Flüchtlings in Abschiebehaft - Ministerium
 kann keine
 Fehler erkennen

Vor dem Suizid des Flüchtlings in der Abschiebehaft Anfang Juli in Langenhagen hat es aus Sicht des Innenministeriums keine Behördenfehler gegeben. Auch die Verhaftung des 58-Jährigen in der Ausländerbehörde des Landkreises Harburg sei rechtens gewesen, erklärte am Freitag ein Sprecher von Innenminister Uwe Schünemann.

Karl Doeleke 30.07.2010

Jetzt sind Taten gefordert: Nicht weniger als 1,3 Milliarden Euro muss die Landesregierung im Etat 2011 einsparen - nur wo. Eine schwere Aufgabe für David McAllister, denn ohne schmerzhafte Kürzungen und Stellenstreichungen wird er das Ziel nicht erreichen.

Klaus Wallbaum 30.07.2010