Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Land rechnet 2020 erstmals seit Jahrzehnten mit Überschuss
Nachrichten Niedersachsen Land rechnet 2020 erstmals seit Jahrzehnten mit Überschuss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 12.09.2017
Der Bremer Regierungschef Carsten Sieling (SPD). Quelle: Ingo Wagner/Archiv
Anzeige
Bremen

Nach dem vom Senat beschlossenen Fünf-Jahres-Finanzplan für 2017 bis 2021 wird 2020 ein Überschuss von 89 Millionen Euro und 2021 ein Plus von 229 Millionen Euro erwartet.

Als Gründe verwiesen die Politiker unter anderem auf den im Rahmen des Bund-Länder-Pakts von 2020 an jährlich gewährten 400 Millionen Euro Belastungsausgleich sowie gute Prognosen für das Wirtschaftswachstum, die Steuereinnahmen und das Zinsniveau. Letzteres ist für den mit über 20 Milliarden Euro verschuldeten Stadtstaat wichtig, der 2017 vermutlich 596 Millionen Euro Zinsen zahlen muss. Das Szenario von 2017 bis 2021: Die Gesamteinnahmen steigen in den fünf Jahren um 1,17 Milliarden Euro, die Ausgaben mit etwa 650 Millionen Euro nur halb so stark.

Die Schuldentilgung beginnt in Bremen erst 2020 und dann mit durchschnittlich 80 Millionen Euro pro Jahr. Für die letzten beiden Etatjahre vor der Schuldenbremse - 2018/2019 - sieht der am Dienstag gebilligte Entwurf Einnahmen von 5,3 Milliarden Euro beziehungsweise 5,5 Milliarden Euro und Ausgaben von 5,6 Milliarden Euro (2018) und 5,7 Milliarden Euro (2019) vor. Die Bürgerschaft muss den Doppelhaushalt noch debattieren und wird ihn vermutlich im Dezember verabschieden.

dpa

In Cuxhaven hat ein 39 Jahre alter Mann einen Hund und dessen Besitzer verletzt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte der Mann Zeugen zufolge bereits mehrere Hundebesitzer angepöbelt, als er einen kleinen Hund mit einem Tritt mehrere Meter weit auf die Straße schleuderte.

12.09.2017

Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD) hat vor dem Untersuchungsausschuss den Vorwurf zurückgewiesen, ein Institut sei bei einer Auftragsvergabe bevorzugt worden.

12.09.2017

Die besten deutschsprachigen Slam-Poeten treten in sechs Wochen in Hannover gegeneinander an. Bei den 21. deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften messen sich vom 24. bis zum 28. Oktober insgesamt 150 Poeten aus Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz.

12.09.2017
Anzeige