Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Land fördert Hotelneubauten im Harz und auf den Inseln
Nachrichten Niedersachsen Land fördert Hotelneubauten im Harz und auf den Inseln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 26.05.2017
Anzeige
Hannover

Im Harz wird beispielsweise die Errichtung eines 4-Sterne-Hotels in Bad Harzburg mit zwei Millionen Euro gefördert, das Hotel entsteht auf dem ehemaligen Siemens-Ettershaus-Gelände. Auf der Insel Norderney wird ein entstehendes 5-Sterne-Hotel mit 7,4 Millionen Euro und auf der Insel Langeoog ein neues 4-Sterne-Hotel mit 3,0 Millionen Euro gefördert.

Geld fließt außerdem in Bad Iburg in einen Baumwipfelpfad und im Nordseebad Dangast in die Errichtung eines Seekurparks. Das Geld stammt aus Fördermitteln zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur und aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Durch die Förderung des Landes werden nach Angaben des Ministeriums Investitionen von insgesamt knapp 100 Millionen Euro ausgelöst.

dpa

Schlappe für den abgelösten Chef der Polizeiinspektion Wolfsburg: Hans-Ulrich Podehl (60) ist mit seinem Antrag auf Fortsetzung seines Bewerbungsverfahren für einen höher dotierten Posten in der Dienststelle in der VW-Stadt vor dem Verwaltungsgericht Hannover gescheitert.

29.05.2017

Falsche Polizisten bringen immer wieder Senioren in Niedersachsen um ihre Ersparnisse - jetzt hat die Staatsanwaltschaft einen 20-Jährigen aus Delmenhorst angeklagt.

26.05.2017

Beim Zusammenstoß eines Taxis mit einem Pferd sind zwei Menschen im Emsland schwer verletzt worden. Das Tier war vermutlich ausgerissen, sagte ein Polizeisprecher am Freitag.

26.05.2017
Anzeige