Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Lkw-Fahrer fährt mit über zwei Promille auf Autobahn
Nachrichten Niedersachsen Lkw-Fahrer fährt mit über zwei Promille auf Autobahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 28.08.2018
Die Polizei hat bei Göttingen einen betrunkenen Lkw-Fahrer gestoppt.
Göttingen

Die Autobahnpolizei hat bei Göttingen einen sturzbetrunkenen Lkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Ein Atemalkoholtest bei dem 57-Jährigen habe einen Wert von 2,16 Promille ergeben, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Lastwagen touchiert Leitplanke

Verkehrsteilnehmer hatten den Mann beobachtet, als er am Montagnachmittag bei Seesen (Kreis Goslar) mit seiner Sattelzugmaschine in Schlangenlinien über die A7 fuhr. Als er nach rechts von der Fahrbahn abkam und die Leitplanke touchierte, fuhr er einfach weiter. Eine halbe Stunde später konnte die Polizei ihn schließlich bei Göttingen stoppen.

Die Polizei beschlagnahmte den Führerschein des 57-Jährigen. Die Beamten leiteten zudem ein Ermittlungsverfahren ein.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Unfall auf der Autobahn 2 nahe Peine-Ost sind am Dienstagmorgen drei Menschen verletzt worden. Der Abschnitt in Richtung Hannover war für mehrere Stunden voll gesperrt.

28.08.2018

Nach Schüssen auf mehrere Autos bei Oldenburg und Bremen hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Ob er tatsächlich für die Taten verantwortlich ist, ist allerdings noch nicht geklärt.

28.08.2018

Jungen und Mädchen werden in Niedersachsens Krippen und Kindergärten mittlerweile von mehr Erziehern betreut als noch vor fünf Jahren. Das ergab eine Studie der Bertelsmann Stiftung. Landesweit fehlen dennoch weiterhin rund 3450 Vollzeitstellen.

28.08.2018