Navigation:

Das LKA befürchtet, dass es auch in Niedersachsen zu einem Rockerkrieg kommen könnte.© Simonsen (Archiv)

Kriminalität

LKA: Rockerkrieg auch in Niedersachsen möglich

Das Landeskriminalamt Niedersachsen hält eine Eskalation zwischen rivalisierenden Rockerclubs auch in Niedersachsen
grundsätzlich für möglich.

Hannover. Bei der generellen Gewaltbereitschaft der Gruppen und der derzeitigen bundesweiten Entwicklung sei dies nicht auszuschließen, sagte Frank Federau vom LKA in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur dpa in Hannover. In Schleswig-Holstein herrscht zurzeit ein regelrechter Rockerkrieg zwischen den „Hells Angels“ und den „Bandidos“. In Niedersachsen sind rund 300 Mitglieder bekannt, die dem engeren Kreis der Rockergruppierungen zuzuordnen sind. Diese sind als gefährlich und äußerst gewaltbereit eingestuft.


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie