Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Kutter im Hafen von Leer gesunken: Öl läuft aus
Nachrichten Niedersachsen Kutter im Hafen von Leer gesunken: Öl läuft aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 12.08.2017
Anzeige
Leer

Um den Kutter wurde in einem Umkreis von etwa 15 bis 20 Metern eine Ölsperre errichtet, um das Ausbreiten des Ölfilms zu verhindern. Eine Kontrolle in der Umgebung zeigte danach keine Verschmutzungen an. Eine Spezialfirma entfernte die Betriebsstoffe anschließend von der Wasseroberfläche. Das Boot soll in den nächsten Tagen geborgen werden. Es war im Bereich einer Werft festgemacht. An Bord war niemand. Warum der Kutter plötzlich sank, wird ermittelt.

dpa

Zwei junge Männer haben am Bahnhof in Nienburg durch einen Stromschlag einer Oberleitung schwere Verbrennungen erlitten. In der Nacht zu Samstag seien beide auf einen am Bahnsteig abgestellten Güterwaggon geklettert, um Fotos zu machen, teilte die Bundespolizei Hannover am Samstag mit.

12.08.2017

Der stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende Wolfgang Kubicki hat seine Partei vor der Bundestagswahl und der Landtagswahl in Niedersachsen zu Selbstbewusstsein aufgerufen.

12.08.2017

Die Abschiebung islamistischer Gefährder muss nach Ansicht Bremens vom Bund übernommen werden. So wie es derzeit laufe, sei weder sinnvoll noch effektiv, sagte der Innensenator des Bundeslandes, Ulrich Mäurer (SPD.

12.08.2017
Anzeige