Navigation:
Die Kuratorin der Ausstellung «Max Beckmann. Weltbilder», Eva Fischer-Hausdorf.

Die Kuratorin der Ausstellung «Max Beckmann. Weltbilder», Eva Fischer-Hausdorf. © Ingo Wagner

Ausstellungen

Kunsthalle Bremen zeigt Theaterwelt von Max Beckmann

Theater, Zirkus und Varieté waren für den deutschen Maler Max Beckmann (1884-1950) Schauplätze menschlicher Beziehungen. Diese zentralen Motive im Werk des expressiven Figurenmalers sind ab 30. September Thema der Ausstellung "Max Beckmann.

Bremen. Welttheater". Die Kunsthalle Bremen zeigt mehr als 150 Werke, darunter Leihgaben aus den USA, Großbritannien und der Schweiz. Laut Kuratorin Eva Fischer-Hausdorf macht die Ausstellung Beckmanns Werk "umfassend visuell und ideengeschichtlich greifbar". Zu den Höhepunkten zählen - neben dem "Apachentanz" der Kunsthalle Bremen - die Triptychen "Argonauten" und "Schauspieler" aus den USA und ein "Selbstbildnis als Clown" aus Wuppertal.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie