Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Kunden geben Prostituierter EC-Karte: Konten leer
Nachrichten Niedersachsen Kunden geben Prostituierter EC-Karte: Konten leer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 22.08.2017
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Quelle: Friso Gentsch/Archiv
Hannover

Zur Abrechnung verrichteter Dienste soll die Prostituierte die EC-Karte verlangt und die Männer gebeten haben, die dazugehörige PIN-Nummer in ein von ihr übergebenes Tablet einzugeben. Dann soll die junge Frau mit EC-Karte und Tablet kurzzeitig das Bordell verlassen und an einem benachbarten Automaten Geld vom Konto der Männer abgebucht haben.

Vor Gericht verantworten muss sich die Frau Anfang September wegen Beischlafdiebstahls - so heißt im Juristendeutsch das Delikt, das wohl so alt ist, wie das Gewerbe selber.

dpa

Zwei Fußgänger haben in Lüneburg haben am Dienstag einen Mann stark unterkühlt aus einem Fluss gerettet. Der 59-Jährige hatte sich in den Mittagsstunden zum Schwimmen in die Ilmenau gewagt und dabei die Kontrolle verloren, teilte die Polizei mit.

22.08.2017

Die Polizei hat auf der Autobahn 7 bei Göttingen einen sturzbetrunkenen Lkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 47-Jährige, der einen bulgarischen Sattelzug steuerte, habe im Atemalkoholtest 3,14 Promille gepustet, teilte die Polizei am Dienstag mit.

22.08.2017

Ein Mann mit geistiger und körperlicher Behinderung hat möglicherweise tagelang neben der Leiche seines Stiefvaters in einem Wohnmobil im Kreis Friesland gelebt.

22.08.2017