Navigation:
Kürbisse werden auf einem Feld angeboten.

Kürbisse werden auf einem Feld angeboten. © Hauke-Christian Dittrich

Agrar

Kürbisernte in Niedersachsen hat begonnen

In Niedersachsen hat die Kürbisernte begonnen. "Wir haben Mitte August schon die ersten Exemplare geerntet. Die sind aber geschützt unter Vlies gewachsen", beschreibt Maren Jänsch, Betriebsleiterin beim Eldagser Hoflieferanten.

Hannover. Mittlerweile sei die Ernte voll angelaufen - von Hokkaido über Bischofsmütze bis Avalon. Weil es in der Blütezeit Mitte Juli sehr regnerisch war, erwarten die Gemüsebauern in dieser Saison nur eine durchschnittliche Ernte.

"Die Qualität ist bei den frischen Kürbissen gut", sagt Jänsch, die nahe Springe rund hundert Sorten anbaut. Die Preise im Handel lägen derzeit leicht unter Vorjahresniveau. Der Grund: Deutschlandweit wird eine gute Ernte erwartet und das Angebot an Kürbissen ist groß. Nach Angaben des Landvolks Niedersachsen haben 2015 im ganzen Land 241 Betriebe auf 193 Hektar Kürbisse angebaut. Bundesweit wuchsen in den vergangenen Jahren je rund 3500 Hektar Speisekürbisse.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie