Navigation:
Die Schornsteine vom Kreuzfahrtschiff werden montiert.

Die Schornsteine vom Kreuzfahrtschiff werden montiert. © Mohssen Assanimoghaddam/Archiv

Schiffbau

Kreuzfahrtriese wird Richtung Nordsee überführt

Ein neuer Kreuzfahrtriese der Papenburger Meyer Werft soll am Sonntag Richtung Nordsee überführt werden. Die 335 Meter lange und 18 Deck hohe "World Dream" soll die Dockschleuse in Papenburg morgens um 10 Uhr passieren und abends um 22.00 Uhr das Emssperrwerk erreichen, teilte die Meyer Werft mit.

Papenburg. Vorgesehen ist, dass das Schiff in der Nacht Emden und am Montagmorgen die Mole Eemshaven passiert. Abends um 18 Uhr soll das Schiff dann in dem niederländischen Hafen anlegen. Nach einer kurzen Liegezeit in Eemshaven wird die "World Dream" eine Probefahrt auf der Nordsee absolvieren.

Für das Überführen des Schiffes ist erneut die Lotsenbrüderschaft Emden zuständig, die für das schwierige Manöver an einem Simulator in den Niederlanden trainiert hat. Die Fahrt Richtung Nordsee wird das Kreuzfahrtschiff rückwärts mit der Hilfe zweier Schlepper zurücklegen. Es soll nach der Endausrüstung Ende Oktober in Bremerhaven an die Reederei abgeliefert werden.

Künftig will die asiatische Reederei Dream Cruises mit der "World Dream" von China aus unter anderem Vietnam und die Philippinen anlaufen. Die "World Dream" ist das zweite Schiff, das in diesem Jahr die Meyer Werft verlässt, sie ist der 44. Neubau des Unternehmens.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie