Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Konzertveranstalter bleibt Kastelruther Spatzen Gage schuldig
Nachrichten Niedersachsen Konzertveranstalter bleibt Kastelruther Spatzen Gage schuldig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 15.03.2017
Konzertveranstalter bleibt Kastelruther Spatzen Gage schuldig. Quelle: Bodo Schackow/Archiv
Lingen

Wie das Gericht am Mittwoch mitteilte, soll der 61-Jährige mit den Volksmusik- und Schlagerbands Verträge für mehrere Konzerte geschlossen haben, obwohl er und seine Firma zu diesem Zeitraum bereits überschuldet war. Dass er die Honorare der Künstler nicht würde zahlen können, sei ihm zu diesem Zeitpunkt schon klar gewesen.

Die Künstler spielten die Konzerte - um das ihnen zustehende Honorar von mehr als 120 000 Euro seien sie geprellt worden. Der Angeklagte war bereits zu einer Freiheitsstrafe wegen Steuerhinterziehung, Insolvenzverschleppung, Bankrotts und Betruges verurteilt worden und stand zum Tatzeitpunkt noch unter Bewährung.

dpa

Nach einer tödlichen Messerattacke hat am Mittwoch ein 35-Jähriger vor dem Landgericht Braunschweig zum Prozessauftakt zu den Vorwürfen geschwiegen. Dem Angeklagten wird Totschlag vorgeworfen.

15.03.2017

Bis zum Jahr 2020 soll in Wilhelmshaven ein neues internationales Wattenmeer-Partnerschaftszentrum entstehen. "Künftig wird Wilhelmshaven die Herzkammer des Wattenmeerschutzes", sagte Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) am Mittwoch bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages mit dem Wilhelmshavener Oberbürgermeister Andreas Wagner.

15.03.2017

Der Abschuss der Bärin Tips im Zoo Osnabrück hat eine Welle von Reaktionen ausgelöst. "Uns erreichen sehr viele Zuschriften, Anrufe und Emails", sagte eine Sprecherin des Tierparks am Mittwoch.

15.03.2017