Navigation:
Streiks

Kommunaler Nahverkehr: Verhandlungen der Tarifpartner

Im Tarifkonflikt bei den kommunalen Nahverkehrsbetrieben bahnt sich ein Kompromiss an. Der kommunale Arbeitgeberverband Niedersachsen und die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi einigten sich am Donnerstag auf zwei Gesprächsrunden am 6. und 14. Dezember in Hannover.

Hannover. "Wir hoffen, dass wir noch vor Weihnachten einen tragbaren Kompromiss finden werden", sagte der zuständige Verdi-Fachbereichsleiter Hermann Hane der Deutschen Presse-Agentur.

Hintergrund ist ein Streit ums Weihnachtsgeld. Verdi möchte darüber eine bessere Bezahlung der landesweit mehr als 4000 Beschäftigten in der Verwaltung, beim Fahrdienst und in den Werkstätten erreichen und fordert eine Erhöhung von 86 auf 100 Prozent. Der Arbeitgeberverband hatte die Ansprüche zunächst zurückgewiesen. Er war am Donnerstagabend nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie