Navigation:
Päckchen mit Kokain und Geldscheine liegen in Osnabrück auf einem Tisch.

Päckchen mit Kokain und Geldscheine liegen in Osnabrück auf einem Tisch.© Polizeiinspektion Osnabrück/dpa

Kriminalität

Kokain im Wert von einer Million Euro gefunden

Ein tschechischer Autofahrer ist bei Osnabrück mit sieben Kilogramm Kokain erwischt worden. Nach ersten Schätzungen der Polizei hat der Fund einen Straßenverkaufswert von einer Million Euro.

Osnabrück. Der 50-Jährige sitzt in Untersuchungshaft.

 Nach Angaben der Polizei war der Wagen in der Nacht zum Samstag einer Streife auf der Autobahn 30 bei Osnabrück aufgefallen. Als die Beamten das Auto durchsuchten, fanden sie sieben Päckchen mit jeweils einem Kilogramm Kokain in einem "professionellen, extra eingebauten Versteck", wie ein Polizeisprecher sagte. Außerdem stellten sie mehrere Tausend Euro Bargeld sicher. Noch am Samstag erließ ein Richter Haftbefehl gegen der Mann.

 Es war bereits der dritte Drogenfund innerhalb einer Woche an der A30 bei Osnabrück. Zuvor hatte die Autobahnpolizei bei zwei Kontrollen 5000 Ecstasy-Tabletten mit dem Konterfei von US-Präsident Donald Trump und fünf Kilogramm Amphetamine sichergestellt. In diesen Fällen sitzen vier Verdächtige in U-Haft.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie