Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Autodieb liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei
Nachrichten Niedersachsen Autodieb liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:55 27.08.2018
Königslutter/Wolfsburg

Ein Autodieb hat sich in der Nacht zum Montag bei Königslutter (Kreis Helmstedt) eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der Fahrer habe bei einer Routinekontrolle versucht, über die Autobahn 2 zu flüchten, sagte ein Polizeisprecher am Morgen. Der Mann war demnach in einem gestohlenen Wagen aus Paderborn unterwegs. Nachdem er die Autobahn bei Rennau verlassen hatte, fuhr er nach Polizeiangaben mit rund 190 Stundenkilometern über eine Landstraße. In der Ortschaft Neindorf bei Wolfsburg landete er in einem Graben. Der Mann versuchte zu Fuß zu fliehen, wurde aber von Beamten gefasst. Bei dem einstündigen Einsatz seien sieben Streifenwagen und ein Hubschrauber eingebunden gewesen, hieß es.

Von lni/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nirgendwo in Deutschland verdienen die Menschen im Durchschnitt so viel wie in Hamburg. Schlusslicht ist Mecklenburg-Vorpommern. Auf welchem Platz landet Niedersachsen? Und wo stehen Sie persönlich im Vergleich? Hier sehen Sie die Zahlen in unserer Übersicht.

27.08.2018

Mit einem ungewöhnlichen Videoaufruf für neue Azubis landete ein Glasermeister aus dem Raum Cuxhaven einen Viral-Hit bei Facebook. Jetzt versucht Sterz es erneut mit einer originellen Stellenanzeige. Diesmal werden neue Mitarbeiter gesucht.

26.08.2018

Wer hat in einem Straßengraben bei Barbecke (Kreis Peine) sechs Schafsköpfe entsorgt? Die Polizei sucht nach Zeugen. Bislang ist ungeklärt, wer die Kadaver dort abgelegt hat.

26.08.2018