Navigation:
Frontansicht eines Löschfahrzeugs der Feuerwehr.

Frontansicht eines Löschfahrzeugs der Feuerwehr. © Patrick Seeger/Archiv

Brände

Kneipe brennt aus: Männer retten Barbesitzer vor Flammen

Heldentat in Hannover: Drei Männer haben einen Barbesitzer aus seiner brennenden Kneipe gerettet. Nachdem sie die Flammen gesehen und Schreie gehört hatten, traten sie die Tür ein und schlugen Fensterscheiben ein, wie ein Sprecher der Feuerwehr am Mittwochmorgen sagte.

Hannover. Im Inneren fanden sie den Barbesitzer und brachten ihn ins Freie. Der Mann war noch bei Bewusstsein und kam mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Die drei Retter blieben unverletzt.

Die rund 50 Feuerwehrleute konnten den Brand schnell löschen. Die Kneipe brannte dennoch komplett aus. In den darüberliegenden Wohnungen wurden keine Menschen verletzt. Ob sie weiter bewohnbar sind, wird noch untersucht. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie