Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Kliniken in Niedersachsen behandeln mit am günstigsten
Nachrichten Niedersachsen Kliniken in Niedersachsen behandeln mit am günstigsten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:42 07.09.2015
Anzeige
Berlin

Die Spanne reicht von 3177 Euro in Hessen bis hin zu 3393 Euro in Rheinland-Pfalz. In Niedersachsen liegen sie bei 3190,81 Euro am unteren Ende der Preisskala. Das geht aus einer Übersicht der Techniker Krankenkasse (TK) hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Der Bundesdurchschnitt beträgt danach rund 3215 Euro.

Das Preisniveau lässt sich an den sogenannten Landesbasisfallwerten für 2015 ablesen, die mittlerweile in allen 16 Bundesländern vereinbart wurden. Diese Einheitswerte bilden die Grundlage für die Vergütung der Krankenhausleistungen.

Ausreißer nach oben ist damit Rheinland-Pfalz, dessen Preisniveau 5,5 Prozent über dem Bundesdurchschnitt und 6,8 Prozent über dem der hessischen Kliniken liegt. Neun der 16 Bundesländer liegen genau am unteren Rand des Korridors. Niedersachsen gehört dazu.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem gefährlichen Massenrausch bei einem Heilpraktikertreffen im Kreis Harburg sind die ersten der rund 30 Verletzten aus den Krankenhäusern entlassen worden.

07.09.2015

Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel fordert bei der Auswahl der deutschen Reservekraftwerke eine Bevorzugung von klima- und umweltfreundlichen Wasserkraftwerken.

07.09.2015

Das Bundesland Niedersachsen nimmt weitere 700 Flüchtlinge auf. Mit 500 Asylbewerbern soll der Großteil in Notunterkünften in Lüchow (Landkreis Lüchow-Dannenberg) untergebracht werden, wie das Innenministerium am Samstag in Hannover mitteilte.

06.09.2015
Anzeige