Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Kinder spielen an Bahnstrommast und lösen Einsatz aus
Nachrichten Niedersachsen Kinder spielen an Bahnstrommast und lösen Einsatz aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 26.03.2017
Das Blaulicht eines Streifenwagens leuchtet. Quelle: Stefan Puchner/Archiv
Anzeige
Bremen

Das achtjährige Mädchen und der elfjährige Junge gaben zwar nicht zu, dass sie auf den Mast geklettert waren, die Einsatzkräfte fanden sie aber in direkter Nähe des Masts. Laut einem Polizeisprecher sei ihnen die Lebensgefahr an einer Bahnstrecke nicht klar gewesen. Auf dem Weg zu den Eltern habe es daher eine "Standpauke" gegeben.

Erst vor etwa drei Wochen erlitt ein 14-Jähriger in Bremen einen 15 000 Volt starken Stromschlag, als er auf einen Strommasten kletterte. Der Junge war daraufhin brennend fünf Meter in die Tiefe gestürzt. Ein Notarzt hatte die Situation zufällig beobachtet und konnte den 14-Jährigen sofort professionell versorgen.

dpa

Ein 59-jähriger Motorradfahrer ist am Samstagmittag im Landkreis Goslar bei einem Unfall gestorben. Der Mann habe beim Überholen auf der B 243 zwischen Seesen und Bornhausen ein entgegenkommendes Auto übersehen, teilte die Polizei am Sonntag mit.

26.03.2017

Drei Menschen sind bei einem Autounfall auf der Bundesstraße 6 bei Nienburg (Landkreis Nienburg/Weser) am Samstagabend verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Die drei Männer kamen mit dem Auto aus Richtung Bremen, als auf einmal ein Reifen platzte, wie ein Polizeisprecher am Sonntag berichtete.

26.03.2017

An einem Bahnübergang in Loxstedt (Kreis Cuxhaven) hat ein Zug einen Fußgänger erfasst und getötet. Der Mann hatte am Samstagvormittag vermutlich trotz des nahenden Zuges die Gleise überqueren wollen, teilte die Polizei am Sonntag mit.

26.03.2017
Anzeige