Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Kiellegung für "Aida Nova" in der Papenburger Meyer Werft
Nachrichten Niedersachsen Kiellegung für "Aida Nova" in der Papenburger Meyer Werft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 06.09.2017
Die «Aida Nova» wird in der Meyer Werft in Papenburg gebaut. Quelle: Aida Cruises/Archiv
Anzeige
Papenburg

Die "Aida Nova" wird aus 90 Blöcken zusammengesetzt und über rund 2600 Kabinen verfügen.

Ein weiteres Aida-Schiff mit LNG-Technologie dieser Klasse soll bis 2021 fertiggestellt sein. Aida gehört zum US-britischen Konzern Carnival Corporation, der für drei andere seiner Kreuzfahrtmarken bei Meyer weitere fünf Schiffe in Papenburg und am Standort Turku in Finnland bestellt hat.

Die "Aida Nova" ist laut Reederei das weltweit erste Kreuzfahrtschiff, das sowohl auf See als auch im Hafenbetrieb mit emissionsarmem LNG betrieben werden kann. Der Umweltverband Nabu hatte erst am Dienstag erneut heftige Kritik an der Kreuzfahrtbranche wegen zu hoher Abgaswerte erhoben.

dpa

Ein 33 Jahre alter Mann ist mit seinem Wagen in einem Kanal in Papenburg gelandet. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war der Fahrer vermutlich übermüdet und kam deshalb von der Fahrbahn ab.

06.09.2017

Niedersachsen und sein Nachbar Hamburg wollen auch bei Baustellen ihre Zusammenarbeit enger abstimmen. Dabei solle künftig auch entsprechende Software eingesetzt werden, hieß es nach einem Treffen von Niedersachsens Wirtschafts- und Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) und Hamburgs Wirtschafts- und Verkehrssenator Frank Horch (parteilos) in Seevetal (Landkreis Harburg).

06.09.2017

Die Bremerhavener Lloyd Werft bereitet sich auf den Großumbau des Kreuzfahrtschiffes "Crystal Symphony" vor. In den kommenden Tagen solle ein Team der Werft in Lissabon an Bord gehen, um während der Überführung nach Norddeutschland die Arbeiten vorzubereiten, teilte die Werft am Mittwoch mit.

06.09.2017
Anzeige