Navigation:
Brände

Kerze angelassen: Schlafzimmer ausgebrannt

Eine brennende Kerze hat in Stade am Wochenende einen größeren Wohnungsbrand verursacht. Menschen wurden dabei aber nicht verletzt, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Stade. Der 58-jährige Bewohner hatte nach eigenen Angaben nur kurz das Mehrfamilienhaus verlassen, dabei aber die Kerze vergessen. Als er nach Hause kam, brannte sein Schlafzimmer bereits lichterloh. Zunächst versuchte er noch, das Feuer selbst zu löschen. Als dies keinen Erfolg hatte, alarmierte er die Feuerwehr, die mit 30 Mann ausrückte.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie