Navigation:
Brände

Kellerbrand in Bremer Wohnhaus - Zwei Menschen verletzt

Bei einem Kellerbrand in einem Bremer Wohnhaus sind in der Nacht zum Dienstag zwei Menschen verletzt worden. Sie erlitten nach Angaben der Feuerwehr Rauchgasvergiftungen und kamen in ein Krankenhaus.

Bremen. Alle Bewohner des zweigeschossigen Hauses hatten sich beim Eintreffen der Helfer bereits ins Freie gerettet. Die Feuerwehr, die mit acht Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften angerückt war, konnte die Flammen schnell löschen. Im Keller hatten aus zunächst unbekanntem Grund Einrichtungsgegenstände gebrannt. Der Einsatzleiter schätzte den Schaden auf rund 80 000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie