Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Kassenkredite der Kommunen in Niedersachsen weiter gesunken
Nachrichten Niedersachsen Kassenkredite der Kommunen in Niedersachsen weiter gesunken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 07.03.2017
Hannover

Kassenkredite dienen zur Finanzierung der laufenden Ausgaben der Kommunen.

Zuletzt hatten die kommunalen Kassenkredite 2002 mit zwei Milliarden Euro ein ähnliches Niveau. "Das ist mehr als eine Halbierung seit 2010", sagte Innenminister Boris Pistorius (SPD). Auch das Entschuldungsprogramm des Landes sei ein Grund für die schrumpfenden Defizite in den Kommunen. Seit 2016 habe Niedersachsen mehr als 400 Millionen Euro für bedürftige Kommunen bewilligt. Die detaillierten Daten zur Entwicklung der Kredite der Kommunen will das Landesamt für Statistik am Donnerstag veröffentlichen.

dpa

Bundesratspräsidentin Malu Dreyer (SPD) erhofft sich ein deutliches Votum aller 16 Länder für den Ausschluss extremistischer Parteien wie der NPD vom staatlichen Parteiengeld.

07.03.2017

Wegen eines tödlichen Kopfschusses muss sich seit Dienstag ein 61 Jahre alter Mann aus den Niederlanden vor dem Landgericht Osnabrück verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, im Mai vergangenen Jahres in Nordhorn einen 50 Jahre alten Mann mit einem Schuss aus einer Repetierbüchse in den Kopf getötet zu haben.

07.03.2017

Ein nur halb gedrückter Knopf der Steueranlage hat im Sommer 2015 zu einem schweren Unfall der Norderney-Fähre im Hafen von Norddeich geführt. Die Hamburger Bundesstelle für Seeunfalluntersuchung geht in einem am Dienstag veröffentlichten Bericht von einem technischen Fehler aus.

07.03.2017