Navigation:
Ein Blaulicht leuchtet an einem Feuerwehrwagen.

Ein Blaulicht leuchtet an einem Feuerwehrwagen. © Daniel Bockwoldt/Archiv

Brände

Kalb verendet bei Scheunenbrand

Bei einem Scheunenbrand in Filsum (Landkreis Leer) ist ein Kalb verendet, mehrere landwirtschaftliche Maschinen wurden zerstört. Wie die Polizei am frühen Montagmorgen mitteilte, bemerkte ein Lastwagenfahrer gegen 01.20 Uhr den Brand und informierte die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen des Feuers auf weitere Gebäudeteile verhindern, das Kalb verendete dennoch in der nebenstehenden Scheune.

Filsum. Das vom Feuer betroffene Gebäude brannte samt Heu und Maschinen komplett nieder. Ein Feuerwehrmann wurde bei dem Einsatz leicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie