Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Junge schließt sich im Auto ein und muss befreit werden
Nachrichten Niedersachsen Junge schließt sich im Auto ein und muss befreit werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 07.07.2017
Anzeige
Braunschweig

Weil sich der Schlüssel im Wagen befand, rief der Vater einen Rettungswagen und den ADAC. Da der Zweijährige weinte und aufgrund der hohen Temperaturen stark schwitze, fiel die Entscheidung, eine Scheibe einzuschlagen. Bei der vorsorglichen Untersuchung im Rettungswagen konnte der Junge schon wieder lachen.

dpa

Europas größter Autobauer Volkswagen will dem Elektroauto-Pionier Tesla bei den günstigeren Stromern den Rang ablaufen. "Da werden wir ihn stoppen, an der Linie von 30 000 Euro", sagte der Chef der Volkswagen-Kernmarke VW, Herbert Diess, der Deutschen Presse-Agentur.

07.07.2017

Ein 23-Jähriger muss sich seit Freitag vor dem Landgericht Verden verantworten, weil er vor einer Diskothek in Diepholz mit einer Pistole mehrmals auf Türsteher geschossen haben soll.

07.07.2017

Zur Tarmstedter Ausstellung werden bis Montag rund 100 000 Besucher erwartet. Die 69. Auflage der Agrar- und Freizeitmesse wurde am Freitag eröffnet. Der publikumsstärkste Tag ist meist der Sonntag, an dem im Vorjahr 34 000 Besucher nach Tarmstedt (Kreis Rotenburg) kamen.

07.07.2017
Anzeige