Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Junge Leute sollen sich für die Wahl begeistern
Nachrichten Niedersachsen Junge Leute sollen sich für die Wahl begeistern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 09.08.2017
Ulrika Engler, Leiterin der Landeszentrale für politische Bildung. Quelle: Holger Hollemann/Archiv
Anzeige
Hannover

Die heiße Phase bis zu den Wahlen will die neu gründete Landeszentrale für politische Bildung vor allem junge Niedersachsen für Politik begeistern. Das Ziel müsse sein, die Wahlbeteiligung zu erhöhen, Rechtspopulismus zu bekämpfen und Medienkompetenz zu schulen, sagte die Direktorin der Landeszentrale, Ulrika Engler, der Deutschen Presse-Agentur. Dabei hat sie die 21- bis 25-Jährigen im Blick, die die Gruppe mit der niedrigsten Wahlbeteiligung bilden.

dpa

Nach dem Wechsel der ehemaligen grünen Landtagsabgeordneten Elke Twesten zur CDU sehen die niedersächsischen Grünen kaum Chancen für eine zukünftige Koalition mit der Union.

09.08.2017

Die Sanierung des Landtags-Plenargebäudes in Hannover wird erst nach der vorgezogenen Landtagswahl am 15. Oktober abgeschlossen sein. "Ich sehe es unverändert so, dass der Landtag am 27. Oktober baulich so weit fertig gestellt ist, dass er eröffnet werden kann", sagte Landtagspräsident Bernd Busemann (CDU) am Mittwoch.

09.08.2017

Wegen erheblicher hygienischer Mängel ist in Braunschweig ein Restaurant vorübergehend geschlossen worden. Lebensmittel dort mussten vernichtet werden, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

09.08.2017
Anzeige