Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Junge Familie nach schwerem Unfall nur leicht verletzt
Nachrichten Niedersachsen Junge Familie nach schwerem Unfall nur leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:07 21.04.2013
Anzeige
Braunschweig

Der 57-jährige Fahrer sowie eine fünfköpfige Familie - ein 26-jähriger Mann und seine 23-jährige Frau sowie deren drei Kinder im Alter von einem bis sechs Jahren - wurden nur leicht verletzt.

Die Feuerwehr berichtete von einem "Bild der Zerstörung": Der Kleinbus sei in eine Böschung gefahren und auf dem Dach liegengeblieben. Sitzbänke und Kindersitze seien aus dem Fahrzeug herausgeschleudert worden und lagen auf der Autobahn. Der Unfallverursacher flüchtete, wurde aber später auf der Autobahn 7 bei Peine gestellt. Die Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden beträgt nach Schätzungen der Polizei mindestens 20 000 Euro.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Brand eines Hauses in Walkenried-Wieda (Landkreis Osterode am Harz) ist am frühen Sonntagmorgen ein Sachschaden von 80 000 Euro entstanden. Wie das Polizeikommissariat Bad Lauterberg mitteilte, griffen die Flammen vom Eingangsbereich des Hauses auf den Dachstuhl über.

21.04.2013

Von Cuxhaven starteten Anfang des 20. Jahrhunderts tausende deutsche Auswanderer Richtung Amerika. Am Montag soll an der Nordsee nun eine Freundschaftserklärung zwischen der niedersächsischen Stadt und New Bedford in Massachusetts unterzeichnet werden.

21.04.2013

Nach den Rocker-Schlägereien am vergangenen Wochenende hat die Bremer Polizei am Samstag wieder mehrere Rocker in der Innenstadt festgenommen. Insgesamt wurden 330 Leute überprüft, 18 kamen in Gewahrsam, teilten die Beamten mit.

21.04.2013
Anzeige