Navigation:
Sebastian Edathys Geld geht an Jugendfeuerwehr.

Sebastian Edathys Geld geht an Jugendfeuerwehr. © J. Stratenschulte/Archiv

Prozesse

Jugend- und Kinderfeuerwehrverband will Edathy-Geld annehmen

Der Jugend- und Kinderfeuerwehrverband in Niedersachsen will die 5000 Euro aus dem Kinderporno-Prozess gegen Sebastian Edathy annehmen. "Mit der uns nun zugewiesenen Geldauflage werden wir unser Präventionskonzept insbesondere im Bereich Kindeswohlgefährdung ausbauen und so weiterhin als Jugendverband unseren Schutzauftrag gegen einen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen konsequent erfüllen", teilte der Verband am Dienstag auf seiner Internetseite mit.

Verden. Die erneute Bestimmung eines Empfängers war notwendig, weil der erste vom Landgericht Verden genannte Adressat, der Kinderschutzbund Niedersachsen, die Annahme verweigert hatte.

Das Landgericht hatte den Kinderporno-Prozess gegen den früheren SPD-Abgeordneten in der vergangenen Woche gegen Zahlung einer Geldauflage von 5000 Euro eingestellt und als Empfänger den Kinderschutzbund Niedersachsen benannt. Nachdem dieser die Annahme verweigert hatte, musste ein neuer Empfänger festgelegt werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie