Navigation:
Äpfel der Sorte «Elstar» wachsen auf einer Apfelplantage. Foto: Arno Burgi/Archiv

Äpfel der Sorte «Elstar» wachsen auf einer Apfelplantage. Foto: Arno Burgi/Archiv

Agrar

Jeder dritte Apfelbaum in Niedersachsen trägt Elstar

Vier Apfelsorten dominieren den professionellen Obstanbau in Niedersachsen. Ganz vorn rangiert dabei der Elstar. Nach einer vom Landesamt für Statistik (LSN) im aktuellen Monatsheft veröffentlichten Erhebung wächst die Sorte auf jedem dritten Baum.

Hannover. Das entspricht 33,1 Prozent aller Apfelbäume. Der 1955 in den Niederladen gezüchtete, saftige Elstar hat seinen Anteil damit weiter ausgebaut. 2010 war die Sorte noch auf gut 28 Prozent der Apfelbäume in Niedersachsen gewachsen. Die nach dem Elstar wichtigsten Apfelsorten in Niedersachsen sind zur Zeit Jonaprince/Red Prince (13,8), Braeburn (11,4) und Jonagored (10,4 Prozent der Anbaufläche).

Unabhängig von der Sorte dürften viele Apfelbauern in diesem Jahr wenig Freude an ihren Früchten haben. Denn nach einer vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Schätzung wird die Erntemenge in Niedersachsen insgesamt nur bei etwa 200 000 Tonnen liegen. Das wären 120 000 Tonnen weniger als im Vorjahr. Hauptgrund ist das Wetter mit Frost zur Blütezeit und Hagel im Sommer. Nach Baden-Württemberg ist Niedersachsen das wichtigste Apfelanbauland.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie