Navigation:
Olaf Lies blickt in das Landtagsplenum in Hannover.

Olaf Lies blickt in das Landtagsplenum in Hannover. © Holger Hollemann/Archiv

Energie

Japaner investieren 24 Millionen für Energiespeicher

Ein japanisches Firmenkonsortium plant in Varel (Landkreis Friesland) den Bau eines Hybridgroßspeichers. Das Projekt mit einer Investitionssumme von 24 Millionen Euro soll in Partnerschaft mit dem Oldenburger Energieversorger EWE betrieben werden.

Hannover/Varel. Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) werde vor Beginn der Computermesse CeBit am Sonntag eine Absichtserklärung für das Land unterzeichnen, kündigte das Ministerium am Donnerstag an. Der Batteriespeicher werde fast so groß sein wie ein Fußballfeld. Derartige Systeme dienten dazu, bei schwankender Einspeisung von Erneuerbaren Energien die Stabilität der Stromversorgung abzusichern.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
In Polen wurden Daten von Straftätern öffentlich ins Internet gestellt. Auch ein Modell für Deutschland?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie