Navigation:
Geschichte

Interaktive Ausstellung macht Leben im alten Rom lebendig

Das Varusschlacht-Museum in Kalkriese bei Osnabrück bietet in den kommenden Monaten einen interaktiven Ausflug in die Römerzeit in 3-D-Technik. Wie eine Sprecherin am Donnerstag mitteilte, stehen 19 großformatige Bilder bereit, in die die Besucher virtuell "einsteigen" können - und so nacherleben, wie es ist, mitten in der Zirkus-Arena oder unter Legionären zu stehen.

Bramsche. Das Motto der Ausstellung lautet "Schnappschuss - Zoom dich in die Römerzeit".

Flankiert werden die Bilder mit Original-Fundstücken aus der Römerzeit oder mit Repliken. Darunter sind eine römische Sandale, Keramik, eine Zahnspange und viele andere Gegenstände aus der antiken Alltagswelt. Auch eine sehr seltene Ledersandale mit Goldauflage und Bernstein von der Saalburg ist zu sehen. Die Objekte stammen von den Reiss-Engelhorn Museen in Mannheim und vom Römerkastell Saalburg.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg
Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman zur Galerie