Navigation:
Ausländer

In Niedersachsen leben mehr Ausländer als je zuvor

Hannover (dpa/lni) – In Niedersachsen haben noch nie so viele Ausländer gelebt wie derzeit. Zum Jahresende 2014 erfasste das Ausländerzentralregister fast 571 000 Menschen mit ausschließlich ausländischer Staatsangehörigkeit.

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) in Wiesbaden stieg die Zahl der Ausländer in Niedersachsen im Vergleich zu 2013 um rund 45 000 oder 8,6 Prozent. Die Steigerungsrate lag damit über dem Bundesdurchschnitt. Wie das Amt am Montag berichtete, stieg die Zahl des Ausländer 2014 deutschlandweit um rund 519 300 Menschen oder 6,8 Prozent auf gut 8,15 Millionen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie