Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen In Niedersachsen leben mehr Ausländer als je zuvor
Nachrichten Niedersachsen In Niedersachsen leben mehr Ausländer als je zuvor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:58 16.03.2015
Anzeige

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) in Wiesbaden stieg die Zahl der Ausländer in Niedersachsen im Vergleich zu 2013 um rund 45 000 oder 8,6 Prozent. Die Steigerungsrate lag damit über dem Bundesdurchschnitt. Wie das Amt am Montag berichtete, stieg die Zahl des Ausländer 2014 deutschlandweit um rund 519 300 Menschen oder 6,8 Prozent auf gut 8,15 Millionen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wirtschaftsminister und Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) hat am Montag seinen Rundgang über die weltgrößte Computermesse CeBIT gestartet. Er begann den traditionellen Politik-Besuch am Stand des diesjährigen Partnerlandes China.

16.03.2015

Ein 63 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall bei Heede (Landkreis Emsland) ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, verlor der Mann am Sonntagabend auf der Überführung über die Autobahn 31 die Kontrolle über sein Fahrzeug.

16.03.2015

Brandstifter sollen in Hagen im Bremischen (Landkreis Cuxhaven) rund 1500 Strohballen zerstört haben. Durch das Feuer entstand nach Polizeiangaben ein Schaden von circa 50 000 Euro.

16.03.2015
Anzeige