Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Im Harz sollen überflüssige Wanderwege verschwinden
Nachrichten Niedersachsen Im Harz sollen überflüssige Wanderwege verschwinden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:32 30.08.2017
Ein Wegweiser des Harzklub für verschiedene Wanderwege. Quelle: Swen Pförtner
Anzeige
Clausthal-Zellerfeld

Der Wander- und Heimatbund kümmert sich traditionell um Instandsetzung und Ausschilderung der Wege. Das seit Ende des 19. Jahrhunderts stetig gewachsene Wege-Netz im Harz sei teilweise unüberschaubar und in vollem Umfang nur noch schwer zu unterhalten, sagte der Sprecher. Angesichts der Vielfalt der Wege gebe es mittlerweile diverse Routen, die wenig genutzt werden.

dpa

Ein Kind ist in Delitzsch (Landkreis Nordsachsen) von einem IC erfasst und getötet worden. Nach Angaben der Bundespolizei bemerkte der Lokführer dies am Dienstagnachmittag während der Fahrt zunächst nicht.

30.08.2017

Weil er seine Bar in Brand gesetzt und sich als Opfer eines Raubüberfalls dargestellt haben soll, muss sich ein 31-Jähriger ab heute vor dem Landgericht Hannover verantworten.

30.08.2017

Mit der Stimme des Anrufers hat die Polizei Braunschweig einen Bombendroher ermittelt. Nach der Veröffentlichung der Tonbandaufnahme hätten Zeugenaussagen und weitere Ermittlungen auf die Spur eines 52-jährigen Tatverdächtigen aus Braunschweig geführt, teilte die Polizei am Dienstag mit.

29.08.2017
Anzeige