Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Historisches Bergbau-Fördergerüst im Harz saniert
Nachrichten Niedersachsen Historisches Bergbau-Fördergerüst im Harz saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 11.05.2017
Ottiliae-Schacht. Quelle: Holger Hollemann/Archiv
Clausthal-Zellerfeld

In diesem Jahr sollen noch die Fassaden restauriert werden.

Das gut 20 Meter hohe eiserne Gerüst stammt aus dem Jahr 1876. Mit seiner Hilfe wurden bis in die 1930er Jahre Erze aus dem Clausthaler Bergbaurevier durch den gut 340 Meter tiefen Ottiliae-Schacht ans Tageslicht gebracht. Die zuletzt verwendete Fördertechnik aus dem Jahr 1914 ist nach Angaben der Deutschen Stiftung Denkmalschutz noch weitgehend funktionsfähig. Die Denkmalstiftung hat die Sanierung des Fördergerüsts finanziell unterstützt.

dpa

Das Staatstheater Hannover bekommt zur Spielzeit 2019/2020 gleich zwei neue Intendantinnen: Laura Berman (57) übernimmt die Leitung der Staatsoper, Sonja Anders (52) wird neue Schauspiel-Chefin.

11.05.2017

Bei den Ermittlungen zum gewaltsamen Tod einer 91 Jahre alten Frau in Hannover hat die Polizei noch keinen Tatverdächtigen. Die Ermittler prüfen, ob es einen Zusammenhang mit einem anderen ungelösten Fall gebe, sagte am Donnerstag Staatsanwalt Thomas Klinge.

11.05.2017

Die Polizei in Celle sucht nach dem Fund einer Babyleiche in Faßberg nach der Mutter des Kindes. Mitarbeiter des Abwasserverbandes hatten die Leiche des Säuglings am Mittwochmorgen beim Reinigen eines Schachtes in einer Pumpstation gefunden und die Polizei gerufen.

11.05.2017