Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Herzog Anton Ulrich-Museum öffnet nach Sanierung
Nachrichten Niedersachsen Herzog Anton Ulrich-Museum öffnet nach Sanierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:32 23.10.2016
Die neue Gemäldegalerie im Herzog Anton Ulrich Museum in Braunschweig. Quelle: Peter Steffen/Archiv
Anzeige
Braunschweig

Rund 4000 Kunstwerke sollen am Eröffnungstag im neuen Museum präsentiert werden.

Die Sammlung des Kunstmuseums des Landes Niedersachsen umfasst insgesamt etwa 190 000 Werke, unter anderem von Peter Paul Rubens und Jan Vermeer. Das 1887 errichtete Gebäude war 2009 geschlossen, komplett entkernt und neu gestaltet worden. Ein Erweiterungsbau wurde 2010 fertiggestellt. In die Sanierung und den Anbau flossen bisher nach Angaben einer Museumssprecherin etwa 32 Millionen Euro an Landesgeldern. Eines der wertvollsten Gemälde des Hauses ist Rembrandts "Familienbildnis".

dpa

Die Zahl der Störche in Niedersachsen und Bremen ist in diesem Jahr erneut angestiegen. 820 Weißstorchpaare wurden gezählt, darunter zahlreiche Neuankömmlinge.

22.10.2016

Ein Motorradfahrer ist am Samstag in Thedinghausen (Kreis Verden) ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 30-Jährige auf einer Landstraße, als er in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte.

22.10.2016

30 Fahrzeuge im Wert von rund 5,4 Millionen Euro hat das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) am Samstag in Alfeld (Kreis Hildesheim) an das Land Niedersachsen übergeben.

22.10.2016
Anzeige