Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Hells Angel wegen verbotener Abzeichen vor Gericht
Nachrichten Niedersachsen Hells Angel wegen verbotener Abzeichen vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:04 10.03.2015
Anzeige
Göttingen

Das niedersächsische Innenministerium hatte den in Adelebsen bei Göttingen ansässigen Club im Oktober 2014 verboten. Zuvor sollen der Anführer und andere Mitglieder versucht haben, einen Mann aus Nordhessen um 100 000 Euro zu erpressen. Vor dem Amtsgericht Kassel hatte deshalb Ende Januar ein Prozess begonnen. Er wurde jedoch kurz nach Beginn auf unbestimmte Zeit vertagt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hannover Rück, der weltweit drittgrößte Rückversicherer, präsentiert heute seine Kernzahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr. Die Nummer drei der Branche blieb im Vorjahr von Naturkatastrophen weitgehend verschont, hatte aber in der Luftfahrt Großschäden zu verkraften.

10.03.2015

Der Aromen- und Duftstoffhersteller Symrise legt heute seine Bilanz für das vergangene Jahr vor und informiert über den künftigen Kurs. In den ersten drei Quartalen 2014 hatten die Holzmindener zugelegt: Ihr Umsatz stieg dank guter Geschäfte in den Schwellenländern im Vorjahresvergleich um neun Prozent auf 1,53 Milliarden Euro.

10.03.2015

Acht Tage nach dem Ende des Kinderporno-Prozesses gegen Sebastian Edathy will das Landgericht Verden aller Voraussicht nach heute einen neuen Empfänger für dessen Geldauflage bestimmen.

10.03.2015
Anzeige