Navigation:
Schulen

Heiligenstadt will mehr Bildung in Niedersachsens Kitas

Niedersachsens Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) will mit einem neuen Gesetz mehr Bildung statt Betreuung in den Kindertagesstätten erreichen. Im derzeit geltenden Gesetz fehle dieser Aspekt völlig.

Hannover. Stattdessen sei als Ziel dort nur die Erziehung und Betreuung der Kinder vorgegeben, sagte die SPD-Politikerin in Hannover. "Hier besteht großer Reformbedarf, denn es geht an der Lebenswirklichkeit vieler Familien vorbei", sagte die Ministerin. Damit das neue Kinderförderungsgesetz im August 2015 in Kraft treten könne, müsse es 2014 in den Landtag eingebracht werden. Zuvor soll es von allen Beteiligten, darunter Kommunen, Pädagogen und Verbänden, ausführlich diskutiert werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie