Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Heiligenstadt: Zahl der Ganztagsschulen auf 1800 gestiegen
Nachrichten Niedersachsen Heiligenstadt: Zahl der Ganztagsschulen auf 1800 gestiegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:46 20.09.2017
Kultusministerin Frauke Heiligenstadt. Quelle: Holger Hollemann/Archiv
Anzeige
Hannover

Heiligenstadt warnte vor den Plänen der FDP, die in ihrem Wahlprogramm zur Landtagswahl vorschlägt, die Lehrkräfte in den Unterricht zu verlagern und die Betreuung am Nachmittag Vereinen und Verbänden zu überlassen. Dies sei eine Rückkehr zur Halbtagsschule mit Nachmittagsbetreuung, so die Kultusministerin. "Das geht mit Turbogeschwindigkeit in die Vergangenheit."

Zuvor hatte die SPD-Fraktionsvorsitzende Johanne Modder den Vorschlag des CDU-Landesvorsitzenden und Spitzenkandidaten Bernd Althusmann kritisiert, bei der Inklusion ein Moratorium einzulegen. "Sie setzen auf Ausgrenzung und die Paukerschule der 60er Jahre." Der FDP-Landesvorsitzende Stefan Birkner warf Heiligenstadt vor, sie betreibe "Zwangsinklusion". Die FDP will die Förderschule wieder anbieten.

dpa

Nach dem tödlichen Unglück an einer Schleuse im Landkreis Uelzen geht die Polizei davon aus, dass der Kapitän wegen gesundheitlicher Probleme gestorben ist. Es sei sehr wahrscheinlich, dass der 56-Jährige nicht mehr in der Lage war, das Führerhaus abzusenken, sagte Polizeisprecher Kai Richter am Mittwoch.

20.09.2017

Das Bremer Wahlamt verzeichnet zur Bundestagswahl großes Interesse an der Briefwahl. Bisher haben die Mitarbeiter in rund 76 000 Fällen Briefwahlunterlagen verschickt.

20.09.2017

Kurz vor Inkrafttreten des Handelsabkommens Ceta zwischen der EU und Kanada hofft die IHK Hannover auf neuen Schwung für weitere Abkommen. Ceta sei nach den lähmenden, protektionistisch geprägten Debatten der vergangenen zwei Jahre "ein kraftvolles Signal, dass Freihandelsabkommen auch in Zukunft eine wichtige Basis für die europäische Wirtschaft bleiben", sagte Horst Schrage, Hauptgeschäftsführer der IHK Hannover, am Mittwoch.

20.09.2017
Anzeige