Navigation:
Unfälle

Handbremse vergessen: Auto rollt Fußgänger um

Autonomes Fahren ist eigentlich anders geplant: Ein führerloses Auto hat in Salzgitter einen Fußgänger umgerissen und verletzt. Der 84-Jährige musste nach Polizeiangaben am Donnerstag mit einer Kopfwunde ins Krankenhaus.

Salzgitter. Das Auto gehörte einem 49-jährigen, der an einer Litfaßsäule ein Plakat anklebte, vorher beim Aussteigen aber das Anziehen der Handbremse vergessen hatte. Mit laufendem Motor rollte sein Wagen daraufhin auf der abschüssigen Straße zurück und fuhr den Fußgänger um.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie