Navigation:
Der Schriftzug "Polizei" auf einem Funkstreifenwagen.

Der Schriftzug "Polizei" auf einem Funkstreifenwagen. © Jens Büttner/Archiv

Kriminalität

Hamburger Schausteller erpresst: zwei Verdächtige gefasst

Nach dem Versuch, einen Hamburger Schausteller zu erpressen, hat die Polizei in Bremen zwei Tatverdächtige festgenommen. Die beiden 22 und 23 Jahre alten Männer waren nach vorangegangenen Ermittlungen des Hamburger Landeskriminalamtes am Mittwoch von Spezialkräften der Bremer Polizei gefasst worden, teilte die Polizei am Freitag in Hamburg mit.

Hamburg. Bei Wohnungsdurchsuchungen seien Beweismittel sichergestellt worden.

Die Tatverdächtigen hatten nach Angaben der Polizei den 44-jährigen Schausteller am Dienstag in Hamburg am Telefon aufgefordert, Geld an einem bestimmten Ort zu deponieren und mit Gewalt gegen ihn und seine Familie gedroht, falls er den Anweisungen nicht folge. Der Schausteller wandte sich jedoch an die Polizei. Kriminaldauerdienst und Raubdezernat kamen daraufhin auf die Spur der Verdächtigen in Bremen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie