Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Grüne ziehen mit teils frechen Slogans in den Wahlkampf
Nachrichten Niedersachsen Grüne ziehen mit teils frechen Slogans in den Wahlkampf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 28.08.2017
Die Grünen-Fraktionsvorsitzende Anja Piel. Quelle: Holger Hollemann/Archiv
Anzeige
Hannover

Die Plakate mit fünf unterschiedlichen Motiven sollen in der Nacht zum 25. September aufgehängt werden - direkt nach der Bundestagswahl. Andere Slogans lauten etwa "Mobilität ist mehr als vier Reifen" oder "Wald- und Wiesenpolitik".

"Die Grünen in Niedersachsen lassen sich nicht klein kriegen", sagte Piel. Die Partei hat sich bei den Plakaten bewusst für eine andere Optik entschieden, um sich zur Bundestagswahlkampagne abzusetzen. "Wir wollen das Signal geben an die Niedersachsen "Jetzt geht's richtig los"", erklärte Umweltminister Stefan Wenzel. Viele Wähler entscheiden sich demnach erst kurz vor der Wahl für eine Partei und diese "wollen wir erreichen", erklärte Grünen-Spitzenkanidatin Piel.

Die letzten Wochen seien für die Grünen in Niedersachsen nicht einfach gewesen, aber jetzt richte sich der Blick nach vorne, betonte Piel. Die Ex-Grünen-Politikerin Elke Twesten hatte mit ihrem Wechsel zur CDU vor kurzem die knappe Ein-Stimmen-Mehrheit der rot-grünen Koalition gekippt. Nun wird am 15. Oktober ein neuer Landtag gewählt, drei Monate früher als geplant. Erklärtes Ziel der Grünen ist es, ein zweistelliges Ergebnis zu erzielen und drittstärkste Kraft zu werden.

dpa

Die Gruppe der schwimmenden Plesiosaurier ist rund fünf bis sieben Millionen Jahre älter als bisher angenommen. Das haben Experten bei der Neubewertung eines Fossils aus der Sammlung des Landesmuseums Hannover herausgefunden.

28.08.2017

Der Kommunikationsberater Michael Kronacher hat nach Aussage eines Zeugen vor dem Untersuchungsausschuss zur Vergabe-Affäre bereits 2013 massiv in die Kampagne für ein neues Landesmarketing eingegriffen.

28.08.2017

Mit dem Auto gegen die Hauswand einer Gaststätte ist ein 46 Jahre alter Autofahrer in Emsbüren (Landkreis Emsland) gefahren. Wie die Polizei am Montag mitteilte, kam der Mann am Vorabend aus ungeklärter Ursache nach links von der Straße ab.

28.08.2017
Anzeige