Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Großeinsatz der Feuerwehr wegen brennender Strohballen
Nachrichten Niedersachsen Großeinsatz der Feuerwehr wegen brennender Strohballen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 28.08.2017
Feuerwehrkräfte löschen ein brennendes Strohlager in Müden. Quelle: Julian Stratenschulte
Müden

Die aufsteigende Rauchwolke war schon von Weitem zu sehen. "Wenn alles gut läuft, werden die rund 100 Einsatzkräfte im Laufe des Tages das Feuer löschen können", sagte Schaffhauser. Die Löscharbeiten sind so aufwendig, weil die Strohballen einzeln aus dem Stapel herausgezogen werden müssen, um sie löschen zu können. Eine angrenzende Biogasanlage sei nicht in Gefahr. Wie das Stroh Feuer fing, ist laut Feuerwehr noch unklar.

dpa

Die Grünen ziehen mit Plakaten mit teils frechen Slogans wie "Die Sau rauslassen" in den Landtagswahlkampf. Vor allem mit Naturschutz, neuen Mobilitätskonzepten sowie der Energie- und Agrarwende wollten die Grünen die Wähler überzeugen, sagte die Grünen-Landtagsfraktionschefin Anja Piel bei der Präsentation der Plakate am Montag in Hannover.

28.08.2017

Die Gruppe der schwimmenden Plesiosaurier ist rund fünf bis sieben Millionen Jahre älter als bisher angenommen. Das haben Experten bei der Neubewertung eines Fossils aus der Sammlung des Landesmuseums Hannover herausgefunden.

28.08.2017

Der Kommunikationsberater Michael Kronacher hat nach Aussage eines Zeugen vor dem Untersuchungsausschuss zur Vergabe-Affäre bereits 2013 massiv in die Kampagne für ein neues Landesmarketing eingegriffen.

28.08.2017