Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Große Liebe vorgegaukelt: Polizei packt "Love Scammer"
Nachrichten Niedersachsen Große Liebe vorgegaukelt: Polizei packt "Love Scammer"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 28.03.2017
Anzeige
Lüneburg

Da der in Oberfranken lebende Mann sich im Chat mit einem anderen Foto als jemand anderes ausgab, konnte er die Summen als angeblicher Geldbote unverfroren selber bei seinem Opfer abholen. Nun wird wegen Betrugs gegen den Mann ermittelt.

Die Polizei warnte angesichts des Falls vor der auch als "Romance Scamming" bekannten Masche. Dabei bändeln Männer oder Frauen in sozialen Medien unter falscher Identität mit potenziellen Opfern an und geben sich sehr seriös.

"Scamm-Männer" treten als Ingenieure, Architekten, Tierärzte oder Computerspezialisten auf, "Scamm-Frauen" als Krankenschwestern, Ärztinnen oder Geschäftsfrauen. Auf Englisch oder auch auf Deutsch werden ungewöhnliche Lebensgeschichten präsentiert, dann kommt es zu angeblichen Notlagen oder einer geplanten Reise nach Deutschland, wofür viel Geld nötig ist und die Liebesfalle schnappt zu.

dpa

Strengere Vorschriften für das Düngen von Äckern, mehr Gewässerschutz und jetzt auch noch die Forderung nach mehr Platz für Sauen: Die Landwirte fühlen sich durch immer neue Anforderungen unter Druck gesetzt. Von den Agrarministern erwarten sie praktikable Lösungen.

28.03.2017

Bei einem Unfall mit einem Schulbus ist am Dienstagmorgen in Ramsloh im Landkreis Cloppenburg ein 20-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt. Der 67 Jahre alte Busfahrer wurde leicht verletzt.

28.03.2017

Tan Caglar, Model, Coach und Rollstuhlbasketballer, geht demnächst als Comedian auf Tour. "Rollt bei mir..!" heißt das erste Soloprogramm des 36-Jährigen aus Hildesheim.

28.03.2017
Anzeige