Navigation:
Feuerwehr-Warnschild.

Feuerwehr-Warnschild. © Patrick Seeger/Archiv

Brände

Großbrand auf Recyclinghof nahe Bad Harzburg gelöscht

Die Feuerwehr hat den Großbrand bei einer Entsorgungsfirma für Elektroschrott nahe Bad Harzburg gelöscht. Nach Angaben der Feuerwehr waren die Löscharbeiten schwierig, weil sich auf dem Kunststoff durch die Hitze eine Kruste gebildet hatte.

Bad Harzburg. Am Mittwochmorgen gegen 5.00 Uhr seien die Flammen gelöscht worden. Aus zunächst ungeklärter Ursache waren am Dienstagabend 50 bis 60 Tonnen Elektroschrott in Brand geraten.

Nach Angaben der Feuerwehr waren die Löscharbeiten schwierig, weil sich auf dem Kunststoff durch die Hitze eine Kruste gebildet hatte. Mithilfe eines Baggers sei der brennende Schrotthaufen auseinander genommen worden. Rund 200 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die Einsatzkräfte riefen die Anwohner auf, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Fachleute suchten mit Messgeräten nach Schadstoffen in der Luft, fanden aber nichts Gefährliches. Angaben zur Höhe des entstandenen Schadens konnten zunächst nicht gemacht werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie