Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Gewinnschwache VW-Kernmarke fällt 2014 unter Rendite des Vorjahres
Nachrichten Niedersachsen Gewinnschwache VW-Kernmarke fällt 2014 unter Rendite des Vorjahres
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:36 12.03.2015
Volkswagen AG präsentiert ihre aktuellen Geschäftszahlen. Quelle: Kay Nietfeld
Anzeige
Berlin

Diese Zahl zur Gewinnkraft verdeutlicht, dass von 100 Euro Umsatz nur 2,50 Euro blieben, wovon Fremdkapitalkosten und Steuern noch abgezogen werden müssen. 2013 hatte diese Kennzahl noch 2,90 Euro betragen. Mit absolut 2,5 Milliarden Euro steuerte die Marke VW-Pkw, die gut die Hälfte des Gesamtabsatzes liefert, knapp ein Fünftel vom Ebit des Konzerns bei. Audi und Porsche leisten zusammen 62 Prozent.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Europas größter Autobauer Volkswagen hat auf seinem wichtigsten Markt China auch 2014 Rekordgewinne erzielt. Das Reich der Mitte, wo sich die VW-Gruppe das Geschäft mit örtlichen Partnern teilt, brachte den Wolfsburgern anteilig 5,2 Milliarden Euro operativen Gewinn, wie sie am Donnerstag in Berlin mitteilten.

12.03.2015

Alles über die Heide lernen, alte Werkstätten besichtigen und Stockbrote backen: Das Museumsdorf Hösseringen ist ab Sonntag wieder für Besucher geöffnet. So zeigt ein Schmied im Freilichtmuseum der Lüneburger Heide seine Arbeit in einer Werkstatt von 1845. Eine Weberin solle zudem am historischen Webstuhl sitzen und Auskunft zum Thema Spinnen und Weben geben, teilten die Veranstalter mit.

12.03.2015

Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst in Niedersachsen und Bremen haben ihre Warnstreiks fortgesetzt. Im Mittelpunkt steht am Donnerstagmittag eine Kundgebung in Bremen, zu der die Gewerkschaft Verdi mehrere tausend Menschen erwartet.

12.03.2015
Anzeige