Navigation:
Gewerkschaften

Gewerkschaften nach Gespräch mit Bremer Senatsspitze enttäuscht

Gewerkschaftsvertreter haben sich nach einem Gespräch mit der Bremer Senatsspitze über die geplanten Tariferhöhungen für Beamte enttäuscht und protestbereit geäußert.

Bremen. "Das Gespräch hat zu keinen Ergebnissen geführt", sagte der Vorsitzende der Polizeigewerkschaft (GdP), Horst Göbel, am Montag nach dem Treffen mit Bürgermeister Jens Böhrnsen (SPD) und Finanzsenatorin Karoline Linnert (Grüne). Er kündigte gemeinsam mit dem Landesvorstandssprecher der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Christian Gloede, und Arno Dick von Verdi Proteste an. In Bremen sollen die Tariferhöhungen für die Angestellten in diesem und im nächsten Jahr nur teilweise und verzögert für die Beamten übernommen werden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie