Navigation:
Buntes

Gesuchte Frau erstattet Anzeige bei Polizei und muss fällige Strafe begleichen

Eine verurteilte Seniorin, die sich vor einer Geldstrafe drücken wollte, hat nach einem Diebstahl Anzeige bei der Polizei erstattet - und ist prompt verhaftet worden.

Hannover. Als die 71-Jährige auf der Wache im Hauptbahnhof Hannover erschien, um den Diebstahl ihrer Monatskarte anzuzeigen, entdeckten die Beamten die offene Geldstrafe von 300 Euro wegen Hausfriedensbruches, teilte die Polizei am Dienstag mit. Bei einer Durchsuchung der Frau stießen sie auf 2500 Euro Bargeld. Die Seniorin beschimpfte die Beamten auf Russisch, zahlte aber die Strafe. So blieben ihr 30 Tage Ersatzhaft erspart.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie